Wind in the Willows

Mein erstes Projekt im Maßstab 1zu24 in Anlehnung an den wunderbaren Kinderbuchklassiker.

Im Untertitel heißt die Szene „Jeder ist ein Vagabund“, dies ist die Überschrift des neunten Kapitels im ungekürzten Original.

Der Herbst ist gekommen, viele Tiere denken an Aufbruch in wärmere Gefielde, die Feldmäuse und die Spitzmäuse ziehen vom Sommer- in das Winterquartier um, die Schwalben bereiten sich auf die Reise in den Süden vor.

Ich habe die Geschichte weitergesponnen und einige Tiere hinzugefügt.

Im Heim von Ratte in der Uferböschung des kleinen Flusses werfen große Aktivitäten ihre Schatten voraus, denn Ratte möchte zum Abschied von seinen Freunden ein Fest geben und alle sind dazu eingeladen, sogar Familie Erdmännchen aus Afrika!

Herr und Frau Waschbär haben sich erboten, die Zubereitung der Speisen zu übernehmen, aber Herr Waschbär hat wohl zu viel probiert und ist unpäßlich. Deshalb ist er im Schlafrock erschienen.

Fräulein Hase hat sich mit dem feschen Herrn Igel nach oben begeben, die beiden würden auch wirklich ein schönes Paar abgeben, wer weiß?!

Kröterich, Ratte und Eichhörnen befassen sich lieber mit dem leckeren Kuchen, der Kaffee und der Tee sind auch schon serviert und duften einladend.

Herr Ganter und der eigenbrödlerische Dachs (normalerweise läßt er nur herzlich grüßen, möchte ansonsten aber nicht gestört werden) beaufsichtigen die Kinder auf dem Dach, die ausgelassen spielen. Jemand muß ja aufpassen, daß keines der Waschbärkinder vom Baum fällt.

Herr Murmeltier hat sich auf den Balkon begeben, er möchte sicher ein Pfeifchen rauchen.

Herr Feldhamster hält Ausschau nach den Neuankömmlingen und flirtet auch ein wenig mit Frau Waschbär. Hoffentlich hat der kleine Erdmännchenbengel im Boot nichts bemerkt! Er soll seine Eltern am anderen Ufer abholen, denn die Dame schafft die Strickleiter mit ihrem eleganten Mantel nicht und der Koffer wäre für Herrn Erdmännchen auch zu schwer.

Die Tiere sind ausnahmslos „Schleichtiere“, die ich nach Bedarf zerlegt und neu wieder zusammengesetzt habe, damit sie menschenähnliche Haltungen einnehmen.

Rita hat die gesamte Schar mit passender Kleidung ausgestattet, manche mit Seidenpapier, andere kunstvoll mit Nähseide behäkelt.

Möge das Fest gelingen!

01

02

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

Advertisements